Jolie beim Filmfestival von Sarajevo geehrt

+
Angelina Jolie winkt auf dem roten Teppich in Sarajevo.

Sarajevo - Hollywoodstar Angelina Jolie ist für ihren Einsatz für die Flüchtlinge des Bosnienkrieges beim Abschluss des Filmfestivals von Sarajevo mit einer besonderen Auszeichnung geehrt worden.

Festivaldirektor Miro Purivatra erklärte beim Überreichen des Preises “Herz von Sarajevo“ am Samstag, Jolie habe nicht nur eine großartige Wirkung auf die Kinoindustrie, sondern sie erhalte die Ehrung außerdem für ihr ausdauerndes Engagement “in den Schwierigkeiten der realen Welt, in der wir leben“.

Jolie und ihr Lebensgefährte Brad Pitt sahen sich später einen Film über die Flüchtlinge des bosnischen Regisseurs Danis Tanovic an. Die US-Schauspielerin hat Bosnien im vergangenen Jahr mehrfach als Botschafterin des UN-Flüchtlingshilfswerks (UNHCR) besucht und dort außerdem mehrere Szenen ihres ersten Regiewerks gedreht. In dem Film geht es um die Liebesgeschichte zwischen einem Serben und einer bosnischen Muslimin.

dapd

Forbes-Liste: Das sind die einflussreichsten Promis

Forbes-Liste: Das sind die einflussreichsten Promis

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare