Heißer Schnappschuss aus Planschbecken

Jennifer Weist steht in Planschbecken - ohne Bikini

+
Sängerin Jennifer Weist zeigt sich gerne freizügig.

Jennifer Weist zeigt sich auf Instagram mal wieder sehr freizügig. Auf ein Oben-ohne-Foto hat auch TV-Moderatorin Ruth Moschner reagiert.

Update vom 1. September 2019: Ein weiteres Mal präsentiert sich Jennifer Weist ihren Followern auf Instagram fast hüllenlos. Auf einem Foto, das die Sängerin am Freitag gepostet hat, steht sie nur mit einem knappen Bikinihöschen in einem kleinen Pool, der aussieht wie ein Planschbecken und streckt die Arme in den Himmel. Aufgenommen wurde das Bild von hinten - es kommt also vor allem die stark tätowierte Kehrseite der Jennifer-Rostock-Frontfrau bestens zur Geltung.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

catching some sun ☀️ @lemondeparfait ❤️

Ein Beitrag geteilt von Jennifer Weist (@yaenniverfromtheblock) am

„Catching some sun“, (frei übersetzt: „Ein paar Sonnenstrahlen einfangen“) schreibt die 32-Jährige zu ihrem Post. Knapp 35.000 Follower haben auf „Gefällt mir“ geklickt, darunter auch TV-Moderatorin Ruth Moschner. 

Jennifer Weist unbekleidet beim Rauchen - Rapper mit bemerkenswerter Reaktion

Update vom 2. Juli 2019: Jennifer-Rostock-Frontfrau Jennifer Weist hat‘s in den Urlaub nach Marbella verschlagen. Und wir zählen das zweite Instagram-Oben-ohne-Foto binnen rund einer Woche. Diesmal genießt sie hüllenlos rauchend den Ausblick einer Traum-Wohnung. Klar, dass der fehlende Stoff nicht der einzige Blickfang ist. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

❤️

Ein Beitrag geteilt von Jennifer Weist (@yaenniverfromtheblock) am

„Jetzt nen Fernrohr wa“, schreibt Rapper MC Fitti. Dass Rapper allzu oft an schöne Frauen denken, dieses Klischee erfüllt MC Fitti erstaunlicherweise nicht. Ihm hat es eher die Kulisse angetan.

Jennifer Weist: Jennifer-Rostock-Star schon wieder oben ohne

Update vom 28. Juni 2019: Jennifer Weist mag‘s gern luftig. Die Frontfrau der Band Jennifer Rostock postet regelmäßig stoffarme oder gar -lose Fotos auf Instagram, bei der ihre tätowierte Haut besonders zur Geltung kommt. So auch jetzt wieder. Wer braucht Bikinioberteile, wenn‘s doch auch oben ohne geht?

Rund 35.000 Likes sammelte ein entsprechendes Foto, das Weist mit dem Wort „sonnengeküsst“ betitelt, in den ersten drei Tagen. Der eine Arm zum Selfie ausgestreckt, der andere bedeckt mehr schlecht als recht die Oberweite.

Unter den Kommentierenden auch ein Promi: TV-Moderatorin und Autorin Charlotte Roche war das Foto zwei normale Herzchen sowie zwei sich drehende Herzchen wert. Und ein anderer Fan spricht vielen aus den Herzen: „Woah... Schööne.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

sunkissed

Ein Beitrag geteilt von Jennifer Weist (@yaenniverfromtheblock) am

Jennifer Weist heiß ohne BH - Sie erntet irren Kommentar: „Sie Geile!“

Update vom 11. Mai 2019: Jennifer Weist hat es schon wieder getan! Die Jennifer-Rostock-Sängerin sorgt erneut mit einem freizügigen Foto bei Instagram für Aufsehen. Wobei sie es diesmal etwas subtiler macht als sonst. Sie scheint unter dem knallengen weißen Top schlicht ihren BH vergessen zu haben, was einen doppelten Nippelalarm beschert.

Eine Anhängerin reagiert mit einem kuriosen Kommentar - sie will ihre Begeisterung ausdrücken, aber auch nicht ihre Kinderstube vergessen, schließlich hat Jennifer Weist ihr ja noch nie das Du angeboten. Das Resultat: „Sie Geile!!“

Den Durchblick hat nicht nur ihr Top, sondern auch Weist selbst. Sie wollte die Aufmerksamkeit ja eigentlich auf Brille und Haare lenken. Wenngleich sie den Einblick weiter unten sicher bewusst gewährt.

Jedenfalls duzen andere sie einfach. „Richtig gutes Bild und die Haare haste och wieder schön!“, schreibt jemand.  „Suuuper hot“ und „Oh wow“ heißt es ebenfalls. Und die ehemalige DSDS-Kandidatin Linda Teodosiu schreibt: „Schönste“ - worauf Weist mit einem „Selba!“ reagiert.

Jennifer Weist: Oben-ohne-Grabschfoto

Update vom 10. April 2019: Dass sich Jennifer Weist auf ihren sozialen Kanälen gerne etwas freizügig gibt, ist hinlänglich bekannt. Nun zeigt die Frontfrau der Band „Jennifer Rostock“ erneut viel Haut. Die 32-Jährige präsentiert ihren Fans ein Oben-Ohne-Foto - mit Grabschcharakter.

Das Bild, das Jennifer Weist auf Instagram veröffentlichte, stammt aus dem Thailand-Urlaub der Sängerin. Weist zeigt sich ihren über 243.000 Instagram-Followern dabei vollkommen ohne BH. Ihre Oberweite wird lediglich durch zwei exotische Drachenfrüchte verdeckt. Dazu greift eine grabschende Hand nach Jennifer Weists rechter Brust. Das erneut freizügige Bild scheint nicht nur bei ihren Fans gut anzukommen. So kommentiert etwa TV-Moderatorin Ruth Moschner: „Obst macht schön! Der lebende Beweis!“ Bisher haben das freizügige Oben-Ohne-Bild bereits über 42.000 User mit „Gefällt mir“ markiert.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

aroi mak mak

Ein Beitrag geteilt von Jennifer Weist (@yaenniverfromtheblock) am

Auch Komikerin Sarah Silverman postete ein Oben-ohne-Bild - und löste damit eine moralische Debatte aus, wie tz.de* berichtet.

Kein BH, nasses T-Shirt und unten ohne: Heiße Urlaubsgrüße von Jennifer-Rostock-Frontfrau

Unser Artikel vom 1. April 2019:

Jennifer Weist (32) gönnt sich gerade im Urlaub auf Thailand eine Auszeit. Diese betrifft aber nicht ihren Instagram-Account. Dort versorgt die „Jennifer Rostock“-Sängerin ihre insgesamt 238.000 Follower mal wieder mit mehr als freizügigen Schnappschüssen. 

Am Sonntag postete die 32-Jährige zuerst ein Foto, in dem sie unbekleidet in einem Pool liegt. Wie sie ihren Traumkörper in Szene setzt, weiß die tätowierte Frontfrau der Band „Jennifer Rostock“ genau: Ihr Rücken und ihre kurvenreiche Kehrseite ragen auf dem Bild aus dem Wasser. „Ja gut, die letzten Tage lässt es sich hier grade noch so aushalten“, kommentiert sie sichtlich tiefenentspannt dazu.

Jennifer Weist postet Wet-T-Shirt-Foto

Noch mehr zu sehen bekommen ihre Fans auf dem Foto, das Weist wenig später auf Instagram veröffentlicht. Darauf präsentiert sie sich nur mit einem knappen weißen T-Shirt, das komplett durchnässt ist und gerade mal bis zum Bauchnabel reicht. Der Schriftzug „No Braclub“ (übersetzt: „Kein BH-Club“) lässt erahnen, dass sie darunter keinen BH oder Bikini trägt. Dementsprechend deutlich zeichnet sich unter dem nassen Shirt ihre Oberweite ab. Auch auf einen Slip hat die 32-Jährige verzichtet. Ihr Schritt wird allerdings gekonnt durch das Licht- und Schattenspiel verdeckt. Den Followern gefällt, was sie sehen. Mehr als 40.000 User (Stand 1. April 2019) haben bei beiden Bildern auf „Gefällt mir“ geklickt.

Für ihre gewagten Schnappschüsse ist die Sängerin bekannt. Erst Anfang des Jahres postete Weist ein „Unten ohne“-Foto auf Instagram.

Lesen Sie auch: Obszönes Foto im Netz: Jennifer Rostock provoziert auf der Bühne mit frivoler Bettszene

Auch interessant: Der Start der in neue ZDF-Fernsehgarten-Saison. Moderatorin Andrea Kiewel zeigt sich komplett verwandelt.

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

va

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare