Jennifer Aniston spendet 500.000 Dollar für Haiti

+
Hollywood-Star Jennifer Aniston (40) hat eine halbe Million Dollar (etwa 357 000 Euro) für die Opfer der Erdbebenkatastrophe in Haiti gespendet.

Los Angeles - Hollywood-Star Jennifer Aniston (40) hat eine halbe Million Dollar (etwa 357 000 Euro) für die Opfer der Erdbebenkatastrophe in Haiti gespendet.

Nun will die Schauspielerin eine weitere Hilfsaktion organisieren. Anistons Sprecher teilte dem Internetdienst “Usmagazine.com“ am Dienstag mit, dass die Schauspielerin zahlenden Gästen den Film “The Last Station“ (“Ein russischer Sommer“) zeigen will. Bei einem Cocktailempfang könnten die Zuschauer dann auch mit dem Regisseur plaudern.

Haiti: Der Kampf ums Überleben

Haiti: Der Kampf ums Überleben

Die Eintrittskarten zu der Filmvorführung sollen zwischen 100 Dollar und 50 000 Dollar kosten. Der Erlös soll der Hilfsorganisation “AmeriCares“ zufließen. Die Schauspielerin hatte kürzlich auch bei der Aktion “Hope for Haiti“ am Telefon gesessen, um die Spenden der Anrufer entgegen zu nehmen.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare