Jeanette Biedermann: Aus bei "Anna und die Liebe"

+
Jeanette Biedermann

Berlin - Schauspielerin Jeanette Biedermann steigt bei der Sat.1-Telenovela “Anna und die Liebe“ aus. “Jeanette wird sich für ihre geplante Musiktournee 2010 eine Auszeit nehmen“, sagte Sat1-Sprecherin Diana Schardt. 

Möglicherweise werde sie danach aber wieder auf den Bildschirm zurückkehren, darüber gebe es Gespräche, heißt es in der “Bild“-Zeitung. Die letzte Folge mit der 28-jährigen Biedermann in der Hauptrolle der “Anna“ wird laut dem “Bild“-Bericht im Januar 2010 gedreht und im April ausgestrahlt.

Ihre Nachfolgerin solle die 29-jährige Josephine Schmidt werden, die bereits in die Serie eingeführt wurde. Ihr Rollenanteil werde in den nächsten Wochen wachsen, der von Biedermann zurückgehen. Den Serientod wird “Anna“ aber nicht sterben, sondern in der vorerst letzten Folge in die Dritte Welt auswandern, wie “Bild“ berichtete. Biedermann wurde durch ihre Rolle in der RTL-Serie “Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ bekannt. “Anna und die Liebe“ läuft seit August 2008.

ap

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare