Jamie Foxx nimmt Gangsterolle ins Visier

+
Jamie Foxx. Foto: Andy Rain

Los Angeles (dpa) - Oscar-Preisträger Jamie Foxx (47, "Ray", "Django Unchained") soll unter der Regie von Edgar Wright (41, "Hot Fuzz") eine Bösewichtrolle spielen.

Wie das Kinoportal "Deadline.com" berichtet, verhandelt Foxx um den Part eines Bandenanführers in dem Film "Baby Driver", der einen jungen Mann dazu zwingt, als Fluchtwagenfahrer zu arbeiten. Ansel Elgort (21, "Das Schicksal ist ein mieser Verräter") spielt den talentierten Zögling. Lily James (26, "Cinderella") ist ebenfalls an Bord.

Foxx dreht derzeit den Thriller "Sleepless Night" unter der Regie von Baran bo Odar ("Who am I - Kein System ist sicher").

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.