Jackson-Fans am falschen "Stern" in Hollywood

+
Jackson-Fans am falschen "Stern" in Hollywood.

Los Angeles - Sie trauernden um ihr Idol und wollten für Popstar Michael Jackson auf dem „Walk of Fame“ in Hollywood eine Mahnwache abhalten. Allerdings waren die Fans zum falschen „Stern“ gepilgert.

Rund 75 Menschen pilgerten versehentlich zu einer Sternenplakette, die dem gleichnamigen Radio-Entertainer Michael Jackson gewidmet ist, berichtete die “Los Angeles Times“.

Die Plakette für den “King of Pop“ befindet sich in einem Straßenabschnitt vor dem Grauman's Chinese Theater, der am Donnerstag für die Filmpremiere von Sacha Baron Cohens Komödie “Bruno“ abgesperrt war.

Nach Angaben der Verleiher der Sterne sollte die richtige Gedenkstelle am Freitagmorgen (Ortszeit) mit Blumen geschmückt werden.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare