Ersatztermin mit der Schlagerqueen

Helene Fischer: Sensationelle Instagram-Entdeckung macht Fans happy

Schlagerqueen Helene Fischer gibt Ende März 2021 im österreichischen Bad Gastein ein Konzert
+
Schlagerqueen Helene Fischer gibt Ende März 2021 im österreichischen Bad Gastein ein Konzert.

Ein wegen Corona ausgefallenes Konzert von Helene Fischer hat einen Ersatztermin bekommen - zudem macht eine Entdeckung auf Instagram ihre Fans glücklich. 

  • Freudige Kunde für zahlreiche Fans der deutschen Schlagerqueen Helene Fischer.
  • Der Veranstalter verkündet einen Ersatztermin für das Highlight in Bad Gastein. Das Konzert der „Sound & Snow“-Reihe fiel der Corona-Pandemie zum Opfer.
  • Allerdings müssen die Helene-Fans auch einen Wermutstropfen verkraften.

Update vom 28. Juli, 21. 35 Uhr: Alle Helene Fischer-Fans haben erneut Grund zur Freude! Nicht nur, dass die Sängerin unlängst einen Ersatz-Termin für ihr Konzert „Sound & Snow“ verkündet hat (siehe Update unten), denn nun gibt es erneut von ihr auf die Ohren - und Augen. Demnächst wird das blonde Goldkehlchen auch im Fernsehen mit einer im Jahr 2018 aufgezeichneten Bühnen-Show zu sehen sein. Dieses TV-Highlight wird in den sozialen Medien von allen Anhängern der deutschen Schlager-Queen gerade stark umjubelt, nachdem im Netz ein Zeitungsartikel mit der Konzert-Ankündigung aufgetaucht ist. Am Sonntag, dem 02.08, soll es zur Mittagszeit im ZDF so weit sein und Helene wird, dessen sind sich die Fans sicher, ihr „Bühnen-Fieber“ wieder versprühen und ihnen „so viele unvergessliche Momente" bereiten.

Unvergessliche Helene-Momente gab es bisher immer an Weihnachten. Für 2020 droht jetzt aber die Absage der Mega-Show.

Update vom 25. Juli, 10.37 Uhr: Kürzlich erlöste Helene Fischer ihre Fans mit guten Nachrichten. Die Sängerin wird ihr wegen der Coronakrise abgesagtes Live-Konzert im österreichischen Bad Hofgastein nachholen. Der Veranstalter des „Sound & Snow“-Festivals gab bekannt, dass der Schlager-Star am 26. März dort auftreten wird.

Doch obwohl dies Balsam für die Seele aller Helene-Fans sein dürfte - es gibt einen Haken. Aller Voraussicht nach wird das Konzert in Österreich vorerst der einzige Live-Auftritt der von Helene Fischer bleiben. Die Hoffnungen auf eine kommende Tournee schwinden. 

Helene-Fischer-Tour während Corona? Berliner Konzertveranstalter hat kaum Hoffnung

Der Chef der Berliner Mercedes-Benz-Arena, Ole Hertel, ist mehr als skeptisch bezüglich einer Helene-Fischer-Tour in näherer Zukunft. „Es ist unvorstellbar, eine Helene-Fischer-Produktion auf die Beine zu stellen und nur ein Viertel der Ticketeinnahmen wegen des Corona-Abstands einzunehmen,“ meinte Hertel zu Bild.

Nach Erfahrung der Konzertveranstalter stehen während der Coronakrise Hallenkonzerte bei Musikfans nicht besonders hoch im Kurs. Nichtsdestotrotz sehnen sich die Anhänger von Helene Fischer seit Monaten nach einem Tour-Comeback ihres Idols. Wann dieses kommen wird, erscheint offener denn je.

Erstmeldung vom 9. Juli: Bad Gastein/Österreich - Auf diese Nachricht haben viele Anhänger von Helene Fischer sehnlichst gewartet: Nachdem das Event der Konzertreihe Sound & Snow aufgrund der Corona-Pandemie im April ausfallen musste, gibt es nun einen Ersatztermin, an dem das Highlight für Freunde von Schlagermusik nachgeholt wird: 26. März 2021.

Video: Die junge Helene Fische - so sah sie mit 21 Jahren aus

Helene Fischer: Ersatztermin für Konzert in Bad Gastein

Wie der Veranstalter mitteilt, wird der „hellste Stern am deutschsprachigen Eventhimmel“, der kürzlich Opfer eines Einbruchs wurde, noch im ersten Quartal des kommenden Jahres das Konzert in dem Kur- und Wintersport-Mekka geben. Die neuerliche Terminfindung mit Helene Fischer hat die Initiatoren offenbar vor eine schwere Hürde gestellt: In der Mitteilung ist von monatelangen „intensivsten Bemühungen“ die Rede.

Es bleibt nicht nur bei der Vorankündigung: Fans von Helene Fischer können bereits Tickets für das Konzerthighlight am 26. März kaufen. Das geht aus einem Posting der Leutgeb Entertainment Group hervor:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

❄️ GREAT NEWS - SOUND & SNOW GASTEIN ❄️💙 . Der hellste Stern am deutschsprachigen Eventhimmel strahlt nun 2021 über Bad Hofgastein . Die Leutgeb Entertainment Group freut sich bekanntgeben zu dürfen, dass mit Freitag, den 26. März 2021 ein Ersatztermin für das ursprünglich am 4. April 2020 geplante Konzert mit Superstar HELENE FISCHER gefunden werden konnte. Das ursprünglich für den 4. April 2020 geplante Konzert mit Helene Fischer im Rahmen des Sound & Snow Festivals musste auf Grund der COVID-19 Pandemie verschoben werden. Nun endlich nach Monaten intensivster Bemühungen freut es uns als Veranstalter bekanntgeben zu können, dass mit.‼️ FREITAG, den 26. März 2021 ein ERSATZTERMIN für das Konzert der erfolgreichsten deutschen Sängerin im Rahmen des SOUND & SNOW GASTEIN gefunden werden konnte. . 🎫 Der Ticket kauf ist ab sofort wieder möglich bei @oeticket, bei @eventimgermany und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen. . ALLE BEREITS ERWORBENEN TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT! 💙 . #helenefischer #soundandsilence #gastein #konzert #leutgebentertainmentgroup #badhofgastein

Ein Beitrag geteilt von Leutgeb Entertainment - Events (@leutgebentertainment) am

Die Organisatoren teilen außerdem mit, dass sämtliche Tickets, die bereits für das wegen Corona ausgefallene Event im April 2020 gekauft wurden, ihre Gültigkeit behalten und Fans mit den Eintrittskarten auch Zutritt beim Nachholtermin haben.

Helene Fischer: Legitime Nachfolgerin gibt sich ebenfalls die Ehre

Ebenfalls mit dabei sein wird eine Lokalmatadorin, die in ihrer Heimat als die „neue Helene Fischer“ angepriesen wird: Melissa Naschenweng. Schon für das ausgefallene Konzert im April in Bad Hofgastein war die Kärntnerin als Special Guest für das Vorprogramm vorgesehen - dies wird 2021 nun aller Voraussicht nach ebenfalls der Fall sein.

Dann verfällt der kleine Ort südlich von Salzburg letztlich doch noch in den Ausnahmezustand - denn die Veranstalter erwarten für den Auftritt von Schlagerstar Helene Fischer (35) die „größte Evakuierungsgeschichte“.

Video: Wiedervereinigung zwischen Fischer und Silbereisen Ende Juli?

Fischer-Ex Florian Silbereisen wird am 25. Juli bereits das nächste Schlager-Event im Ersten moderieren. Viele TV-Zuschauer wünschen sich da natürlich einen ganz besonderen Gast:

Eine Ex-„Traumschiff“-Kollegin von Florian Silbereisen, Heide Keller, hat Gerüchte um eine Krebserkrankung verneint. Gleichzeitig aber auch berichtet, dass sie nicht mehr gesund wäre, wie sie es noch gerne wäre. Ihr Testament hat die 78-Jährige schon länger vorbereitet.

Eine „Destiny‘s Child“-Mitglied packte kürzlich über Sängerin Beyoncé aus - wie „Folter“.

Die ARD überrascht mit neuem Schlager-Hammer und ersetzt Dauer-Moderator Florian Silbereisen. Kommt jetzt Helene Fischer?*

Mega-News gibt es aktuell auch für alle Heavy-Metal-Fans. Das legendäre Wacken-Festival wird nun doch auch in diesem Jahr stattfinden - wenn auch in einer anderen Form. 

Schlager-Sängerin Kerstin Ott überraschte alle mitten in der Corona-Zwangspause mit einer Radikal-Veränderung: Ihre Fans finden es „total verrückt“. Währenddessen macht Schlager-Star Vanessa Mai mit ihrem Mann Urlaub in Kroatien  und schockt ihre Fans mit einem waghalsigen Vertrauens-Test. Schlager-Star Ross Antony zeigte sich im Deutschland-Urlaub - in ganz ungewohntem Look*.

*tz.de ist Teil des Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare