Gwyneth Paltrow schwänzt die Emmy-Verleihung

+
Aus Sehnsucht nach den Kindern: Gwyneth Paltrow kommt nicht zur Emmy-Verleihung.

Los Angeles - Am Wochenende findet die diesjährige Emmy-Verleihung statt. Schauspielerin Gwyneth Paltrow wird allerdings nicht dabei sein - und das, obwohl sie nominiert ist.

Trotz einer Nominierung wird Schauspielerin Gwyneth Paltrow nicht zur Emmy-Verleihung am Wochenende in Los Angeles reisen. Die 38-Jährige sagte, sie freue sich wahnsinnig über ihre Nominierung für die Gastrolle in der US-Serie “Glee“. Allerdings habe sie gerade erst in London ihre Kinder wiedergetroffen und könne nicht zur Verleihung in die USA fliegen. Dort werden am Samstag die Creative Arts Emmy Awards verliehen, bei denen auch TV-Gastrollen ausgezeichnet werden.

Paltrow wurde gerne noch einmal als Aushilfslehrerin Holly Holliday auf den Bildschirm zurückkehren. Die Rolle in “Glee“ habe ihr von allen wahrscheinlich am meisten Spaß gemacht, sagte sie.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare