Zu leichte Fragen

Wer wird Millionär: Fans von Günther Jauchs Special maßlos enttäuscht

Günther Jauch schaut in die Kamera - dahinter ist das WWM-Logo zu sehen (Fotomontage)
+
Wer wird Millionär: Fans von Günther Jauchs Special maßlos enttäuscht (Fotomontage)

Wer wird Millionär: Statt Begeisterung löste das diesjährige Sommer-Special bei vielen Zuschauern entsetzen aus. Leichte Fragen und Hilfestellungen von Günther Jauch brachten Fans um den Verstand.

Köln - Auf diesen Moment haben eingefleischte „Wer wird Millionär“*-Fans sehnlichst gewartet: Günther Jauchs Quiz-Show meldet sich mit einem Sommer-Special aus der Pause zurück! Doch besonders schien an dem Special nicht wirklich etwas zu sein. Langweilige Fragen und ein harmonisch gestimmter Moderator, der den Kandidaten andauernd Hilfestellung gab, brachten die Zuschauer zur Weißglut. Extratipp.com* berichtet.

Wer wird Millionär: Sommer-Special floppt

Statt ein Kandidat nahm beim Sommer-Special gleich ein Dreier-Team gegenüber von Günther Jauch* (65) Platz. Dabei verzichteten die Teilnehmer für einen Teamjoker, bei dem sie sich bei einer Frage als Gruppe beraten durften, auf den Telefonjoker. Doch, wer jetzt denkt, dass die Kandidaten mit geballter Kraft auf fiese Fragen treffen werden, hat sich geschnitten - denn das Special ging ganz zum Entsetzten vieler Fans eher seicht daher. Auf Twitter machten sie diesbezüglich ihrem Ärger Luft.

In Dreierteams stellten sich die Kandidaten Günther Jauchs Fragen

Einmal bei „Wer wird Millionär“ gegenüber von Günther Jauch* sitzen, für viele Zuschauer ein großer Wunsch - doch die Fragen des Moderatoren haben es durchaus in sich. Nicht selten geht ein Kandidat dabei auch mal mit 500 Euro nach Hause. Doch die Teilnehmer des Sommer-Specials schienen Glück gehabt zu haben. Statt rauchenden Köpfen kam es zu leichten Fragen, bei denen Günther sogar noch des Öfteren Hilfestellung gab. So griff der Moderator bereits bei der 300-Euro Frage einer Kandidatin unter die Arme, indem er ihr den Tipp gab nicht danach zu urteilen, was „sprachlich ganz süß ist“:

A) Rohrmundzucker
B) Rohraugezucker
C) Rohrnasezucker
D) Rohrohrzucker

Wer wird Millionär: Zu leichte Fragen - Zuschauer genervt

Angekommen bei 4000-Euro schienen die Fragen nicht wirklich an Schwierigkeit zuzunehmen. Dabei wollte Günther von einer Studentin wissen, mit welchem Buchstaben man einen Emoji mit herausgestreckter Zunge bildet. a) Z, b) P, c) V, oder doch d) U? Nur ein weiteres Beispiel dafür, dass das Special eher lahm vonstattenging. Genau das entging auch den Zuschauern nicht, die auf Twitter ihrer Wut anschließend Luft machten. Die witzigsten „Wer wird Millionär“-Fragen haben wir für Sie hier gesammelt*.

„Gott, was sind das alles für leichte Fragen!? Wahrscheinlich, weil heute ein #WWM-Special läuft“, kommentiert ein Twitter-Nutzer das Geschehen bei „Wer wird Millionär“ (RTL)*. Ein anderer meint: „#wwm wieder betreutes Raten. Da sindse schon zu dritt und kriegen trotzdem drei bis zwölf Rettungsringe zugeworfen.“ Eine Sendung, die viele Social-Media-Nutzer nicht vor Aufregung, sondern eher vor Wut zittern ließ. Bleibt zu hoffen, dass Günther mit der nächsten Ausgabe seine Zuschauer wieder besänftigen kann.

*extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare