George Michael hat keinen Frisur-Stress mehr

+
Schnipp, schnapp, Haare ab: Das ist heute das Motto von Herrn Michael.

München - Sänger George Michael kann sich heute nicht mehr vorstellen, eine Frisur wie früher zu Wham!-Zeiten zu haben.

“Hätte ich gewusst, dass ich mich mit abrasierten Haaren mag, wären meine Haare schon am ersten Tag gestutzt worden. Ich hätte mich zwei zusätzliche Stunden pro Tag um mein Leben kümmern können“, sagte der 48-jährige Brite dem Nachrichtenmagazin “Focus“. Stattdessen habe er seinen Föhn “über Gebühr“ beansprucht.

Drogen und Aklohol: Süchtige Filmstars

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

George Michael gibt am Montagabend zum ersten Mal seit fünf Jahren wieder ein Konzert in Deutschland. Nach dem Auftritt in Berlin wird er bei seiner “Symphonica“-Tour noch neun weitere deutsche Städte besuchen.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare