Kennen sich seit 50 Jahren

Diese Film-Feinde sind seit Jahrzehnten befreundet

+
Die Schauspieler Mario Adorf (links) und Pierre Brice lernten sich beim Dreh von "Winnetou I" kennen.

Köln - Im Film Feinde, im Leben alte Freunde: Die Schauspieler Mario Adorf und Pierre Brice lernten sich vor 50 Jahren bei Dreharbeiten kennen. Nicht nur ihr Alter verbindet die zwei.

Mario Adorf (83) ist seit Jahrzehnten mit Pierre Brice (84) befreundet. Die beiden Schauspieler lernten sich vor 50 Jahren bei den Dreharbeiten zu „Winnetou I“ in Kroatien kennen. Adorf spielte den Bösewicht Santer, der Winnetous Schwester Nscho-tschi erschießt. „Wir hatten ein sehr gutes Verhältnis miteinander, obwohl wir zu dem Zeitpunkt noch nicht befreundet waren“, sagte Adorf („Der große Bellheim“) der Nachrichtenagentur dpa in Köln. „Das hat sich merkwürdigerweise erst später eingestellt, als wir beide Nachbarn in Rom waren. Da wurden wir richtig gute Freunde, und das ist auch eine Freundschaft, die sich die ganzen Jahrzehnte erhalten hat.“ Brice habe damals immer für ihn gekocht, sowohl französisch als auch italienisch. „Das war eine schöne Zeit in Rom“, erinnerte sich der deutsche Charakterdarsteller mit italienischen Wurzeln.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare