Zudem Outfit-Wirbel - „Was bitte macht er da?“

Fan zeigt Florian Silbereisen ihre Telefonnummer - Reaktion lässt schmunzeln

+
Florian Silbereisen ist momentan auf großer Tournee. So haben ihn Fans noch nie gesehen.

Momentan tourt Florian Silbereisen mit „Das große Schlagerfest“ wieder durch ganz Deutschland. Für Gesprächsstoff sorgt neben seinen Outfits auch eine Handynummer-Aktion.

Erfurt - Weiße Sneaker, lässige Jeans, weißes oder schwarzes T-Shirt und ein Sakko in wechselnden Farben: So kennt man Florian Silbereisen von seinen Auftritten. Doch der Star kann auch anders. Das zeigte er nun bei seiner großen Schlagertournee. So haben ihn seine Fans sicher noch nie gesehen.

Florian Silbereisen tourt gerade einmal mehr mit den ganz Großen des Schlagers durch Deutschland. Bereits in den letzten Jahren begeisterte er die Stadien mit seiner Tournee „Das große Schlagerfest“. Riesige Bühnenshows und jede Menge Partystimmung waren auch dieses Jahr wieder angekündigt. Für die größten Überraschungen jedoch sorgte wohl der Showmaster Silbereisen persönlich. 

Florian Silbereisen überraschte mit kuriosen Outfits

Statt dauerhaft in seinem Standard-Outfit stand der Schlagerstar am Donnerstag in Erfurt plötzlich in schwarz-weißer Nonnen-Kutte auf der Bühne, wie eine Zuschauerin auf Twitter festhielt. „Was bitte macht er da?“, kommentierte die Userin scherzend. Denn Florian Silbereisen hüpfte in seinem ungewöhnlichen Kostüm ausgelassen über die Bühne. Wie derwesten.de berichtet, hatte sich der Sänger für einen Gastauftritt des Musicals „Sister Act“ so in Schale geworfen. Doch das Nonnenkostüm war nicht die einzige Überraschung an diesem Tag.

Florian Silbereisen reiste außerdem zurück in den wilden Westen. In schwarzer Lederweste und coolem Cowboyhut spielte der Sänger den Sheriff. Und nicht zu vergessen: die 70er Jahre und speziell die Discos der 70er Jahre. So durften Fans ihren Schlagerstar Florian auch in weißen Leggins und Silberhemd bestaunen, als er die Klassiker der Kult-Band Abba performte, wie unter anderem derwesten.de berichtet. Da war ja schon fast wieder Karneval.

Florian Silbereisen: Selbstironisch durch die Show

Selbstironisch, das kann Florian Silbereisen offenbar. Doch nicht nur die Kostüme sollten das bestätigen. Der Schlagersänger rockte in Erfurt den ganzen Abend mit bekannten Größen der Schlagerszene die Bühne. Neben seiner eigenen Band KLUBBB3, die  endlich wieder vereint ist, durften auch Stargäste wie Matthias Reim und Michelle nicht fehlen. Die Fans in der riesigen Halle waren begeistert. „Super Stimmung, tolle Shows, einfach Spitze“, kommentierte ein Fan nach dem Konzert auf Facebook.

Florian Silbereisen mit überraschender Handynummer-Aktion

Florian Silbereisen, der seit Dezember 2018 von seiner Langzeit-Freundin Helene Fischer getrennt ist, nahm die Show, vor allem aber sich selbst, dabei wohl nicht so ernst. Bereits die Kostüme hatten für Aufsehen gesorgt. Doch während eines Duetts mit Matthias Reim überraschte er die Fans erneut. Eine junge Frau hielt dem Schlagersänger ihre Handynummer entgegen. Und Florian Silbereisen? „Ich habe ja jetzt wieder Zeit“, erwiderte er überraschend gekonnt, nachdem die Trennung für ihn wohl kein Zuckerschlecken war, so derwesten. Ein echter Showmaster eben. Fans dürfen sich bereits auf die nächste Show freuen. Für die Schlagerstars geht es weiter nach Hamburg.

Für seine ehemalige Freundin Helene Fischer scheint es dagegen gut zu laufen. Plant die Sängerin nun sogar eine eigene Familie? 

Lesen Sie außerdem: Vor Kurzem trennten sich Thomas Gottschalk und seine Thea nach mehr als 40 Jahren Ehe.

chd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare