Elmar Wepper lässt's gerne ruhig angehen

+
Elmar Wepper

München - Schauspieler Elmar Wepper (67) dreht seit einiger Zeit bewusst weniger Filme.

“Die Arbeit ist wunderbar, aber es geht auch eine Zeit lang ganz gut ohne“, sagte Wepper in einem Interview mit der Nachrichtenagentur dpa in Berlin. “Ich habe mein Haus, meinen Garten, wo es viel zu tun gibt, aber meine Frau und ich lieben das“, so Wepper. “Ich gehe mit meinem Hund spazieren, Golfspielen und Fliegenfischen und was sonst noch alles. Langweilen tu ich mich nie“, meinte der Film- und Fernsehstar. “Und ich habe festgestellt, wenn ich beruflich eine Pause einlege, fange ich nicht an, unruhig zu werden.“

Wepper ist ab 13. Oktober in dem Kinofilm “Dreiviertelmond“ als grimmig verzweifelter Nürnberger Taxifahrer zu sehen, dem die Frau davongelaufen ist.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare