Nach seinem Ausscheiden aus "Grey's Anatomy"

Ellen Pompeo: Glücklich ohne Patrick "Penis" Dempsey

+
Ellen Pompeo ist begeistert, was man ohne Penis so alles schaffen kann.

Los Angeles - Ein wenig ungeschickt mag sich Ellen Pompeo ausgedrückt haben, Fakt ist aber, dass sie ihren McDreamy in der Serie "Grey's Anatomy" so gar nicht vermisst.

Penisneid? Von wegen: „Es ist toll, wie viel man ohne Penis schaffen kann“, lachte „Grey's Anatomy“-Star Ellen Pompeo (46) bei einem Auftritt in der Talkshow „The Ellen DeGeneres Show“, die am Montag ausgestrahlt wurde. Hintergrund war eine Frage nach dem Ausscheiden ihres Co-Stars Patrick Dempsey, Fans besser bekannt als ihr Serien-Ehemann Derek „McDreamy“ Shepherd, in der zwölften Staffel der Kult-Serie.

Es sei verständlich, dass Fans wütend oder traurig über die Veränderung seien, meinte Pompeo, „aber Veränderung ist genau das, was Menschen brauchen“. Und auch für sie habe sich einiges verändert: Bei den Dreharbeiten der letzten Staffel sei sie engagierter gewesen, als sie es lange Zeit vorher war. „Grey's Anatomy“ wird seit über zehn Jahren ausgestrahlt und drehte sich ursprünglich um die Liebesgeschichte zwischen Pompeos und Dempseys Figuren.

Die 99 begehrtesten Frauen der Welt

Die 99 begehrtesten Frauen der Welt

Grey's Anatomy: Dieser Star ist auch in Staffel 13 dabei

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.