Danni-Show auf RTL

Dschungelcamp: RTL wollte DIESEN Star nach Australien locken

Das RTL-Dschungelcamp läuft bereits im TV. Nun wurde ein Geheimnis gelüftet: Der Sender hätte diese Schönheit gerne im Dschungelcamp gesehen - und das schon mehrmals.

  • Das Dschungelcamp 2020 läuft bereits seit fast einer Woche
  • 11 Kandidaten sind noch im Rennen - Günther Krause ist bereits raus
  • IBES-Geheimnis gelüftet: RTL hätte eigentlich gerne eine YouTube-Schönheit im Camp gehabt

Australien - Das Dschungelcamp läuft bereits seit 13 Jahren auf RTL. Die 14. Staffel hat gerade begonnen und Danni Büchner macht sich von Tag zu Tag unbeliebter. Doch während die Witwe von Jens Büchner täglich in die Dschungelprüfung muss (mal in Begleitung von Elena Miras, meistens jedoch alleine), ist ein Kandidat (Dschungelcamp 2020: Alle Kandidaten von IBES, Sendetermine, Uhrzeit, Moderatoren*) bereits rausgeflogen. Die Rede ist von dem Politiker Günther Krause, der an gesundheitlichen Gründen sowieso an keiner Prüfung hätte teilnehmen durften. Zuschauer forderten nach seinem Ausstieg einen Nachfolger - doch keiner kam. Nun wurde ein Geheimnis gelüftet - es gibt nämlich eine Frau, die RTL offenbar sehr gerne bei IBES sehen würde. Extratipp.com* berichtet.

Dschungelcamp 2020: Haben sich Elena Miras und Danni Büchner je mit dem Format beschäftigt?

Stars gehen aus den verschiedensten Gründen ins Dschungelcamp von RTL (Dschungelcamp 2020 (RTL): Die Sendetermine 2020 mit Uhrzeiten*). Ein Großteil der Kandidaten und Kandidatinnen hat meist vermutlich nur die Gage im Kopf, die je nach Bekanntheitsgrad höher ausfällt. Andere wiederum wollen, dass ihr Name nicht in Vergessenheit gerät - und wieder andere wollen sich ihren Ängsten stellen. Viele Kandidaten stammen aus anderen RTL-Formaten wie etwa DSDS, Bachelor oder GZSZ und erhoffen sich durch die Teilnahme einen Karriere-Push in allen Richtungen. Doch auch in der momentan laufenden Staffel, könnte man meinen, einige Dschungelkönig-Anwärter (Alle Gewinner (Dschungelkönige) von IBES im Überblick*) die haben sich zuvor noch nie mit dem von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich moderiertem Format beschäftigt.

Gibt es bald ein neues IBES-Paar? Für die Moderatorin des Dschungelcamps, Sonja Zietlow, würden zwei Kandidaten der diesjährigen Staffel* zumindest „gut zusammenpassen“.

Ob Elena Miras und Danni Büchner das Prinzip des Dschungelcamps verstanden haben?

Ist das nächste Dschungelcamp-Aus schon beschlossene Sache? Nach Sonja Kirchberger könnte es nun diesen Kandidaten erwischen. Seine Begleitperson bezieht klar Stellung.*

Geheimnis gelüftet: RTL wollte YouTube-Star ins Dschungelcamp holen

Während Danni Büchner offenbar dachte, das Dschungelcamp wird ein Wellness-Ausflug und nicht versteht, wieso sie ständig in die Prüfung muss, beschwert sich Elena Miras an Tag 5 über die Kameras. In einem TV-Format bei RTL. Wie man sich über das Leid von anderen Menschen ergötzen kann, ist eine Frage, die Danni Büchner wohl nie verstehen wird. Obwohl ihr verstorbener Mann selbst einmal im Dschungelcamp war, scheint es, als hätte sie keinerlei Ahnung, wie es bei IBES abläuft. Zuletzt wurde klar, dass RTL Szenen mit Danni Büchner rausgeschnitten hat*. Andere Stars hingegen wollen aus diesen Gründen gar nicht erst teilnehmen - trotz der teils hohen Gagen. Eine YouTube-Schönheit verriet jetzt das Geheimnis: RTL wollte sie schon öfter ins Camp locken wollte.

Ob das Elena Miras gefallen wird? Kurz nach ihrem Aus beim RTL-Dschungelcamp zeigte sich Toni Trips mit Mike Heiter.*

YouTube-Schönheit spricht von Dschungelcamp-Anfragen - und hoher Gage

Die Rede ist von Dagmar Kazakov (25). Bei wem jetzt noch keine Glocken läuten, wird sie vielleicht unter dem Namen ihres YouTube-Kanals Dagi Bee kennen. Dort gibt die 25-Jährige seit Jahren Schminktipps, lässt sich von ihren Zuschauern durch den Alltag begleiten und vermarktet ihre eigenen Beauty-Produkte. Auf der Videoplattform hat die schöne Blondine satte vier Millionen Abonnenten, auf Instagram sogar mehr als sechs Millionen. Damit wäre sie wohl in dieser Staffel die bekannteste im Dschungelcamp 2020 - zumindest gemessen an den Followern. 

Doch wie Dagi Bee in einer Fragerunde auf Instagram durchsickern ließ, hat sie nicht vor ins Dschungelcamp zu gehen. „Hab schon echt Anfragen mit echt hohen Gagen dafür bekommen. Aber NATÜRLICH habe ich immer abgesagt - niemals würde ich das machen“, schreibt die 25-Jährige. Woher ihre Abneigung gegen das RTL-Format kommt und wie hoch die Gage für die Schönheit gewesen wäre, wird nicht beantwortet. Wie Dagi Bee bei den Zuschauern angekommen wäre? Unklar. Aber Günther Krause hätte sicherlich nicht ganz verstanden, womit die 25-Jährige ihr Geld verdient.

Prince Damien ist der Sieger von IBES auf RTL. Nach dem Finale packt Dr. Bob über das Dschungelcamp aus* und wird dabei plötzlich ziemlich emotional.

Das Dschungelcamp läuft jeden Tag ab 22.15 Uhr auf RTL. Verpasste Folgen kann man bei TVNOW ansehen

Dirk Bach moderierte bis zu seinem Tod das Dschungelcamp auf RTL. In einem Interview lüftete der verstorbene TV-Moderator einst ein Geheimnis zum Thema Tod*.

* extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes. 

Rubriklistenbild: © TVNOW

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare