Diebe brechen bei Ricky Shayne ein

+
Ricky Shayne vor seinem Kiosk in Düsseldorf .

Düsseldorf - Unbekannte sind in der Nacht zu Samstag in den Kiosk des Schlagersängers Ricky Shayne eingebrochen. Nach Angaben der Polizei wurden Waren im Wert von rund 10 000 Euro gestohlen.

Zur Tatzeit hielt sich niemand in den Verkaufsräumen auf. Der Sänger Ricky Shayne (65) war in den 1970er Jahren mit Liedern wie “Mamy Blue“ und “Ich sprenge alle Ketten“ bekanntgeworden. Vor wenigen Monaten hatte er in Düsseldorf-Flingern einen Kiosk eröffnet, den er mit seiner Frau führt. Viele Fans pilgern dorthin. Seinen Wohnort hat Shayne aber in einem anderen Stadtteil.

Popstars und ihre früheren Berufe

Popstars und ihre früheren Berufe: Trucker, Tankwart, Totengräber

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare