Keine gemeinsamen Fotos mehr

DSDS-Star Katharina Eisenblut leidet nach angeblicher Trennung von Marvin - der blüht auf

„Schrecken ohne Ende“: DSDS-Star Katharina Eisenblut leidet nach angeblicher Trennung von Marvin - der blüht auf
+
DSDS-Star Katharina Eisenblut leidet nach angeblicher Trennung von Marvin - der blüht auf.

Das ehemalige DSDS-Traumpaar Katharina Eisenblut (26) und Marvin Ventura (28) soll sich getrennt haben. Während die Sängerin im Netz ihren Kummer bei Instagram öffentlich mitteilt, scheint es Marvin deutlich besser zu gehen.

München - Bei „Deutschland sucht den Superstar“ (hier alle Gewinner*) flossen 2021 viele Tränen. Daran hatte auch DSDS*-Kandidatin Katharina Eisenblut großen Anteil. Die gebürtige Augsburgerin brach mehrmals vor laufenden RTL-Kameras in Tränen aus, konnte ihre Emotionen auch bei „Die Alm*“ auf ProSieben nicht zurückhalten und stieg freiwillig aus, wie extratipp.com* berichtet.

Als wäre der Imageschaden nicht genug, werden die Tränendrüsen der einstigen Dönerbuden-Besitzerin erneut strapaziert: Angeblich sollen sich die „DSDS-Heulsuse“, wie Katharina Eisenblut in den Sozialen Netzwerken oft genannt wurde, und Marvin Ventura getrennt haben. Offiziell gibt es keine Bestätigung, doch die Anzeichen sind eindeutig. Beide DSDS-Stars löschten ihre gemeinsamen Fotos bei Instagram.

DSDS-Star Katharina Eisenblut: „In den letzten Wochen ist viel passiert.“

In ihrer Instagram-Story teilte Katharina Eisenblut ihren 153.000 Followern mit: „In den letzten Wochen ist viel in meinem Leben passiert. Das Ganze muss ich jetzt erst mal verarbeiten, ich hoffe ihr habt dafür Verständnis und respektiert unsere Privatsphäre.“

Am Montag postete Katharina eine kleine Yoga-Session aus München. Gerade würde sie viele Nachrichten ihrer Fans bekommen, die sie bald beantworten will. „Momentan nehme ich die Zeit für mich, um vieles zu verarbeiten, was passiert ist.“ Die Sängerin ist bei ihrer Familie. „Die Zeit muss ich mir auch nehmen“, erzählt Katharina Eisenblut weiter. Die DSDS-Castingteilnehmerin 2021 wirkt bedrückt und traurig (10 frauenverachtende Sprüche von Dieter Bohlen die zeigen, wie überfällig sein DSDS-Rauswurf war).

DSDS-Star Katharina Eisenblut leidet nach angeblicher Trennung von Marvin - der blüht auf.

DSDS-Star Katharina Eisenblut leidet nach angeblicher Trennung von Marvin - der blüht auf

Ganz anders ihr Ex-Freund Marvin Ventura. Der Sänger aus Vorarlberg in Österreich zeigt sich in seiner Insta-Story gut gelaunt. Der DSDS-Sänger macht Werbung für sein erstes Konzert seit DSDS am Samstag. Mit einem Lächeln im Gesicht garantiert er seinen 50.000 Instagram-Followern, dass jeder, der kommt, eine Autogrammkarte bekommt (Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren* und unsere besten Geschichten als Erster lesen).

Insgesamt scheint es so, als hätte Katharina Eisenblut mehr mit der Trennung zu kämpfen als Marvin Ventura. Alles deutet darauf hin, dass die beiden ihre Trennung bald öffentlich machen. In den Sozialen Netzwerken kommentieren die DSDS-Fans die Gerüchte.

Sina schreibt: „Sie wollte nur die Beziehung der Engels nachmachen.“ Claudia Gruner meint zur Trennung: „Also wenn die immer so guckt,hält das kein Mensch lange mit ihr aus. Da bekomme ich echt ein Aggressions-Problem.“ *extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare