Star-Geiger ganz privat

David Garrett: Erleuchtung kam ihm auf dem Klo

+
David Garrett.

Berlin - Der deutsch-amerikanische Geiger David Garrett (35) findet Ideen für neuen Songs in den unterschiedlichsten Situationen - für sein neues Album kam ihm eine rettende Idee auf dem stillen Örtchen.

"Ich saß mit (Produzent) John Haywood zusammen in einem kleinen Hotelzimmer. Und ich habe gesagt: "Ich muss unbedingt jetzt mal aufs Klo."", erzählte er der Deutschen Presse-Agentur. "Und ich bin auf's Klo gegangen und währenddessen... Ich bin dann wieder 'reingekommen und sagte: "So, ich hab's!""

Das Ergebnis des kreativen Prozesses ist ab 9. Oktober auf Garretts neuem Album "Explosive" zu hören. "Es ist ganz bescheuert, aber ich sage: In den unmöglichsten Situationen hast du plötzlich eine Idee", freute sich der 35-Jährige.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare