„Ich muss nun stark sein“

Todesfall: Daniela Katzenberger zieht sich zurück

+
Daniela Katzenberger und ihre Schwester Jenny Frankhauser hier, mit Mama Iris Klein und Stiefpapa Peter Klein, bei der Taufe von Danielas Tochter Sophia Cordalis.

Köln - Große Trauer bei Daniela Katzenberger: Der Reality-Soap-Star hat einen tragischen Todesfall in der Familie. Die Blondine will sich nun einige Zeit aus dem Rampenlicht zurückziehen.

Trauer bei Daniela Katzenberger: Wie die 30-Jährige am 1. Mai auf Facebook mitteilte, ist der Vater ihrer kleinen Schwester Jennifer Frankhauser (24) plötzlich und unerwartet verstorben. Auf ihrer Facebook-Seite teilt die „Katze“ ihren Fans mit:

„Ihr Lieben. Heute gab es in unserer Familie einen schlimmen Trauerfall. Der Papa meiner Schwester ist leider plötzlich und völlig unverhofft gestorben. Ich werde mich ein paar Tage zurückziehen. Ich muss mich jetzt um meine kleine Schwester kümmern und für sie stark sein. Vielen Dank für euer Verständnis.“

Jetzt will sich Katzenberger einige Zeit zurückziehen, um sich um ihre Schwester kümmern zu können. Über die genauen Todesumstände von Jennys Vater war zunächst nichts Näheres bekannt. 

Katzenbergers Schwester, die selbst als Schlagersängerin aktiv in der Musikszene unterwegs ist, hatte in der Vergangenheit selbst kaum über ihren leiblichen Vater gesprochen. In einem Interview mit der Gala sagte sie jedoch vor einiger Zeit, dass ihr leiblicher Vater professioneller Sänger sei und sich so ihre Liebe zur Musik entwickelt habe. Offenbar hatte Jenny also ein gutes Verhältnis zu ihrem Papa.

Bleibt nur zu hoffen, dass Katzenberger ihrer Schwester nun genug Kraft geben kann, um diese schwere Zeit zu überstehen. Die Fans haben großes Verständnis dafür, dass die Blondine nun ein bisschen kürzer treten will. Familie geht schließlich vor.

kah

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare