Coldplay lassen Lindsay abblitzen

+
Coldplay verwehrten Lindsay Lohan den Zugang zu ihrem Backstage-Bereich.

London - Bei einem Konzert der erfolgreichen Band Coldplay wurde Lindsay Lohan der Zutritt zum Backstage-Bereich verwehrt. Lesen Sie hier, was die Skandalnudel besonders wütend machte.

US-Schauspielerin Lindsay Lohan (25) musste draußen bleiben: Bei einem ausverkauften Konzert der englischen Erfolgsband Coldplay in Los Angeles durfte das skandalumwitterte Partygirl nicht in den

Backstage-Bereich, wie die “Sun“ online berichtet.

Besonders erzürnt sei Lohan darüber gewesen, dass ihre Schauspielkollegin Kate Bosworth (28) sehr wohl Zugang zur Band hatte und sich mit Frontmann Chris Martin (34) und dessen Ehefrau Gwyneth Paltrow (38) anscheinend bestens amüsierte. Bosworth soll zudem sehr gut mit Guy Berryman (33), dem Bassisten von Coldplay, befreundet sein, so das Blatt.

Lindsay Lohan: Ihre umstrittenen Outfits vor Gericht

Lindsay Lohan: Ihre umstrittenen Outfits vor Gericht

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare