Chris de Burgh riet Tochter zu Nacktfotos

+
Chris de Burgh und Rosanna sind ein Herz und eine Seele.

Stuttgart - Andere Väter wären besorgt, ja sogar entsetzt. Doch Chris de Burgh riet seiner Tochter Rosanna sogar zu den Nacktfotos im Playboy. Diese verriet jetzt noch ein Geheimnis.

Der irische Sänger Chris de Burgh („Lady in Red“) hat seine Tochter Rosanna Davison zu Erotikbildern im Playboy-Magazin ermutigt. „Er sagte: 'Klar, mach' es! Das ist eine weltbekannte Marke'“, sagte die 28-Jährige am Rande der Schuhpremiere eines Stuttgarter Kaufhauses. Die ehemalige Miss World (2003) verriet außerdem noch ein Geheimnis: „Ich habe nur gute Erfahrungen mit deutschen Männern gemacht. Mir gefällt, dass sie fast alle Englisch sprechen, das hilft mir sehr.“

Zehn Gründe, warum Promis sich ausziehen

Zehn Gründe, warum Promis sich ausziehen

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare