Er wurde 83 Jahre alt

"Charlie"-Regisseur Mel Stuart ist tot

+
Mel Stuart

New York - Mel Stuart, Regisseur des Kinderfilmklassikers "Charlie und die Schokoladenfabrik", ist am Donnerstag im Alter von 83 Jahren an Krebs gestorben.

Das teilte seine Tochter Madeline am Freitag in New York mit. Der Film mit Gene Wilder in der Hauptrolle von 1971 war Stuarts größter Erfolg.

Für seine Dokumentationen “The Making of the President“ gewann er in den 60er Jahren einen Emmy. Für den Dokumentarfilm “Four Days in November“ wurde er 1965 für den Oscar nominiert.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare