Frühere First Lady

Barbara Bush aus Krankenhaus entlassen

+
Barbara Bush.

Houston - Die frühere First Lady Barbara Bush ist am Samstag nach sechs Tagen im Krankenhaus wieder nach Hause entlassen worden.

Die 88-jährige Ehefrau des früheren US-Präsidenten George Bush war in dem Krankenhaus im texanischen Houston seit Montag wegen einer Lungenentzündung behandelt worden. In einer kurzen Erklärung dankte sie den Ärzten und Krankenschwestern für die gute Versorgung, die ihr ermöglicht hätten, "so schnell wie möglich zu George und unseren Hunden" zurückzukehren.

Barbara Bush war First Lady von 1989 bis 1993. Sie ist die Mutter von George W. Bush, der von 2001 bis 2009 Präsident der USA war. Die 88-jährige wurde in den vergangenen Jahren wiederholt wegen verschiedener Leiden im Krankenhaus behandelt.

AFP

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare