Berliner Polizei ermittelt

Todesstrafe für Grünen-Politiker – Attila Hildmann schockt auf Telegram

Hildmann und Beck sind nebeneinander geschnitten, Hildmann trägt Gasmaske und zeigt den Mittelfinger.
+
Attila Hildman äußert krasse Todesstrafe-Fantasien gegen Volker Beck. (24hamburg.de-Foto-Montage)

Attila Hildmann schockt mit einer krassen Mordfantasie auf Telegram. Er will die Todesstrafe für einen bekannten Grünen-Politiker.

Berlin - Attila Hildmann treibt die verbale Eskalation immer weiter. Nachdem Hildmann in Berlin mit NS-Rhetorik* aufgefallen war, will er nun die Todesstrafe für einen Grünen-Politiker*. 24hamburg.de berichtet über die krassen Mordfantasien des veganen Verschwörungstheoretikers.

Attila Hildmann hat sich bereits mit Deutschrapper Smudo* angelegt und auch der US-Rapper Kanye West ist auf Hildmanns Liste*. In der Attila-Hildmann-Telegram-Gruppe* verbreitet er allerhand Drohungen, wilde Fantasien und Verschwörungstheorien. * 24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare