Uderzo

Asterix-Erfinder träumt vom Zaubertrank

+

Hamburg - Albert Uderzo, der 87-jährige Zeichner von Asterix und Obelix, hätte gern den Zaubertrank seiner erfundenen Comic-Gallier.

„Ich bin jedenfalls in einem Alter, in dem mir Superkräfte sehr helfen würden, um gesundzubleiben“, sagte der Franzose der Kinderbeilage der Wochenzeitung „Die Zeit“. Er habe in seinem Leben stets auf die kindliche Intuition vertraut: „Kinder wissen oft besser, worauf es wirklich ankommt“, sagte Uderzo. „Als ich klein war und Zeichner werden wollte, haben meine Eltern zum Beispiel gesagt, das sei kein richtig guter Beruf. Aber ich habe mich dann trotzdem durchgesetzt und hatte Erfolg. Darauf bin ich natürlich heute sehr stolz.“

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare