Arnold frustriert: Keine Bodybuilder-Figur mehr

New York - Ex-Gouvernator Arnold Schwarzenegger (63) ist zwar stolz auf sein bisheriges Lebenswerk, aber ausgesprochen unzufrieden mit seiner Form. "Ich fühle mich scheiße, wenn ich in den Spiegel schaue." Mehr im Video

Kanzlerin Merkel trifft Arnold Schwarzenegger

Kanzlerin Merkel trifft Arnold Schwarzenegger 

Arnold Schwarzenegger schaut derzeit nicht so gerne in den Spiegel. Der frühere Bodybuilder, Hollywood-Schauspieler und Gouverneur von Kalifornien ist zwar stolz auf sein bisheriges Lebenswerk, aber unzufrieden mit seiner Form. "Ich fühle mich ganz großartig, wenn ich auf mein Leben zurückblicke. Aber ich fühle mich scheiße, wenn ich in den Spiegel schaue", sagte er dem US-Magazin "Newsweek".

mm/tz

Rubriklistenbild: © Screenshot: merkurtz.tv

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare