Armin Mueller-Stahl sieht sich heute als Maler

+
Armin Mueller-Stahl bei der Ausstellung "Menschenbilder, Zyklen und Lebenslinien", die derzeit in München präsentiert wird.

München - Der Schauspieler Armin Mueller-Stahl hat die Profession gewechselt.

“Ich bin ein Maler, der gelegentlich schauspielert“, sagte der 78-Jährige am Donnerstag bei seiner Bilderausstellung “Menschenbilder, Zyklen und Lebenslinien“ in einem Münchner Auktionshaus. “Die Malerei hat mich in Besitz genommen.“

Als Schauspieler habe er nach 150 Film-, Fernseh- und Theaterrollen fast alles getan. “Ich zeichne mir Flügel, um mich freizumachen“, sagte Mueller-Stahl, dessen erster Beruf Konzertgeiger und Musiklehrer war. Seine Gemälde, Aquarelle und Lithografien - darunter viele Porträts von Künstlern - werden inzwischen für einige 10.000 Euro gehandelt.

AP

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare