Wieder gertenschlank

20 Kilo weniger: Mariah Carey zeigt Traumfigur im Video

Nachdem Mariah Carey wieder einmal stark abgenommen hat, scheint sie sich so richtig wohl zu fühlen! Im Pärchenurlaub strahlt sie nicht nur total verliebt – sondern zeigt auch stolz ihre neue Topfigur.

Los Angelos - Die Popdiva kämpft immer wieder mit dem Jojo-Effekt. Mal nimmt sie zu und platzt beinahe aus den Nähten, kurze Zeit später überrascht sie ihre Fans mit einer Top-Figur. Jetzt hat sie erneut abgespeckt. Ganze 20 Kilo soll die Sängerin verloren haben. Auf den neuesten Urlaubsfotos mit ihrem Partner und Back-Up-Tänzer Bryan Tanaka, sieht sie plötzlich gertenschlank aus. Wurde hier etwa mit Photoshop nachgeholfen? Die Bilder wirken zumindest sehr authentisch. Außerdem scheinen einige Beiträge auf Instagram den Abnehmerfolg zu bestätigen. Ein Selfie-Video vom 7. November zeigt den Star in einem engen Glitzerkleid. Es sitzt wie eine Eins und die Fans sind begeistert.

Video zeigt: Hier sprengt Mariah beinahe ihr Kleid

Ganz anders ein Jahr zuvor - Mariah Carey wurde nach einem Besuch beim Mexikaner von Paparazzis abgefangen. Sie filmten die Lady mit ihrem damals neuen Freund. Bryan Tanaka geleitete Mariah behutsam zur Limousine. Dabei trug sie ein hautenges Lederkleid, das sehr unvorteilhaft wirkte.

Auch interessant

Mariah Carey: Sohn bestellt online neues Haustier

Dreist: Mariah Carey verscherbelt heimlich Ehering

Rubriklistenbild: © Instagram/mariah carey

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare