007-Darsteller würde Umgang vermeiden

Craig: Möchte Bond nicht zum Freund haben

+
Daniel Craig in der Rolle des James Bond.

München/Berlin - 007-Darsteller Daniel Craig mag sich nicht vorstellen, mit James Bond einen Drink zu nehmen. "Oh nein, besser nicht."

Das antwortete der 44-jährige Brite dem "Focus" auf die Frage, ob er gern mit seinem Leinwand-Alter-Ego ein Bier trinken würde. "Ich glaube, es wäre glücklicher, wenn ich mich von ihm fernhielte -da stirbt eh nur jeder", sagte Craig dem am Samstag veröffentlichtem Interview zufolge. "Er ist schließlich gefährlich. Das macht ihn doch zu dem, der er ist."

Craig, der in "Skyfall" zum dritten Mal die Figur spielt, versucht, sich von ihm so weit wie möglich zu distanzieren. "Ich finde es toll, James Bond zu spielen, und noch toller, dafür bezahlt zu werden. Aber ich sehne mich nicht danach, James Bond zu sein." "Skyfall" kommt am 1. November ins Kino.

dapd

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare