Zweitliga-Trikot soll Helena Lohmann an die schönste Zeit beim TV Werne erinnern

Werne - 23 Jahre lang spielte Helena Lohmann, geborene Holtmann, im und für den TV Werne Volleyball.

Nun hängt sie – vornehmlich aus gesundheitlichen Gründen – die Sportschuhe an den Nagel. Am Samstag wurde die 29-Jährige im Rahmen der letzten Oberliga-Begegnung der Saison beim 3:0 gegen den VC Bottrop von ihren Teamkolleginnen und vom Vorstand verabschiedet.

Ihre schönste Zeit, sagte sie vorab im WA-Gespräch, habe sie mit ihrem Verein in der 2. Bundesliga gehabt. Deshalb erhielt sie neben einem Blumenstrauß auch ihr Zweitliga-Trikot mit der Nummer zwei überreicht – versehen mit den Unterschriften ihrer ehemaligen Teamkolleginnen, mit denen sie regelmäßig noch etwas unternimmt; auch wenn sie inzwischen weiter voneinander entfernt leben.

Ob die Trikotnummer der (nun Ex-) Zuspielerin in Zukunft nicht mehr vergeben wird, gab Abteilungsleiter Hubert Bußkamp übrigens nicht bekannt. - Foto: Eickmann

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare