FCO mit zwei Langzeitverletzten und weiteren Neuzugang

+
Florian Kloß (rechts) fällt beim FC Overberge für längere Zeit aus.

Bergkamen - Der A-Kreisligist FC Overberge zeigte am Donnerstagabend trotz der Niederlage eine gute Leistung im Test beim abstiegsbedrohten Bezirksligisten am Cappenberger See. Zudem hat sich in personeller Sicht einiges getan bei den Rot-Weißen.

 „Eigentlich war es ein gutes Testspiel. Wethmar war zwar die dominante Mannschaft, aber wir haben wenig zugelassen. Daraus haben sie eine Menge gemacht“, berichtete FCO-Trainer Christian Jagodzisnski. Sein Team musste zudem in der letzten halben Stunde in Unterzahl spielen, nachdem sich der zur Pause eingewechselte Nico Zebrowski mit einer Leistenverletzung vom Platz musste und die zuvor ausgewechselten Spieler angesichts der Kälte zum Duschen geschickt wurden. 

Florian Kloß wird an der Hünfte operiert

In Unterzahl gelang auch der Trainer durch Jägerhülsmann und Jagdozinski sah ein gutes Umschaltspiel seines Teams. Zebrowski fällt nun etwa sechs bis acht Wochen aus.

Sogar noch länger fällt Florian Kloß aus – wohl für den Rest der zweiten Saisonhälfte. Denn der dribbelstarke Offensivspieler muss in absehbarer Zeit an der Hüfte operiert werden. Zudem gibt es ein weiteres Stühlerücken. 

Mit Altan Kücüktas hat den FCO bereits einer von den vier Winter-Neuzugängen wieder verlassen. Dafür kommt mit Gennaro Iodice ein weiterer junger Spieler an die Hansastraße. Kücüktas kam aus der U19 der Hammer SpVg. „Es ist schade. Er ist ein guter Fußballer, aber es hat nicht so gepasst“, sagt FCO-Trainer Christian Jagodzisnki. 

Iodice stammt aus der A-Jugend des TuS Lohauserholz und spielte unter Jagodzinski in der B-Jugend bei Westfalia Rhynern. Der Neuzugang kann im zentralen Mittelfeld eingesetzt werden und ist sowohl für die Senioren „und die wichtigen Spiele in der A-Jugend vorgesehen“, erklärt Jagodzinski. 

FC Overberge: Beckmann – Ersan, Ramm (46. Rüger), Wittwer, Atabi (46. Jägerhülsmann), Iwu (46. Zebrowski), Ojo, Steinbach, Bachmann (46. Gladysch), Klein, Buschmann (46. Goslawski) 

Tore: 1:0 (40.) Voigt, 2:0 (63.) Möller, 3:0 (85.) Kahlkopf, 3:1 (86.) Jägerhülsmann

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare