Traum-Debüt im Pokal: Pourie schießt Siegtor

Marvin Pourie bei seiner Vorstellung in Waregem.

WERNE - Unglaublicher Einstand für Marvin Pourie bei seinem neuen Verein SV Zulte Waregem. Im Halbfinalhinspiel des belgischen Polkalwettbewerbs schießt der Werner das Siegtor.

Pourie stand am späten Mittwoch gegen AA Gent bei seinem ersten Spiel für den Tabellendritten der ersten belgischen Liga von Beginn an auf dem Platz und krönte seine Top-Leistung in der 62. Minute mit dem Tor des Tages.

Damit hat Zulte Waregem eine optimale Ausgangsposition für das Rückspiel am kommenden Mittwoch (20.45 Uhr) vor eigenem Publikum.

Pourie war bei seinem Treffer von Caceres mit einem Pass in die Tiefe auf die Reise geschickt worden. Der 23-Jährige blieb eiskalt und tunnelte Gents Torhüter Sels.

Auf dem Weg in dieses Halbfinale hatte der SV Zulte Wagerem unter anderem Cercle Brügge und RSC Charleroi ausgeschaltet.

Im zweiten Halbfinale trennten sich der KSC Lokeren und der KV Oostende 1:1 (0:1). Auch hier findet das Rückspiel am kommenden Mittwoch statt.

Marvin Pourie im Video-Interview:

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare