WSC-Coach Lars Müller zieht nochmal das Trikot von RB Leipzig an

+
WSC-Trainer Lars Müller.

Werne - Für ein Benefizspiel trägt Lars Müller, Trainer des Werner SC, am 8. November noch einmal das Trikot seines ehemaligen Clubs RB Leipzig.

Dann spielen die "Allstars" der Anfangsjahre gegen den FC Diabetologie. Darin spielen Ärzte, Wissenschaftler, Diabetesberater und Menschen mit Diabetes zusammen. 

Dieses Team wird dann verstärkt durch Weltmeister Philipp Lahm, Ingo Anderbrügge und Gewichtheber-Olympiasieger Matthias Steiner. 

Im Allstar-Team der Anfangsjahre von RB Leipzig werden neben Müller auch Ex-Bullen wie Sven Neuhaus, Perry Bräutigam und Ingo Hertzsch erwartet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare