Interessante Paarungen beim Generationen-Cup

Katrin Gößl (BW) unterstützt das Team des SuS Oberaden

WERNE -  Sportwartin Christa Wulfert zog bei der Auslosung zum diesjährigen 24. „Generationen-Cup“ des Werner Tennisclubs 75 zusammen mit den Vertretern der beteiligten Vereine interessante Begegnungen.

Drei Tage werden auf der Tennisanlage im Dahl spannende und gesellige Begegnungen ausgetragen. Alle Clubmitglieder und Gäste sind eingeladen, dieses Traditionsturnier, das seit 24 Jahren zum Gedenken an den verstorbenen Sportwart Günter Voß stattfindet, als Zuschauer zu verfolgen.

Der hohe Stellenwert dieses Turniers zeichnet sich auch dadurch aus, dass sowohl der Bezirkssportwart des Tennisbezirks Münsterland, Ludger Niehoff, als auch Vertreter der Stadt Werne und die Sponsoren ihr Kommen für die Endspiele am Sonntag zugesagt haben.

Alle Beteiligten waren gespannt, welche Spieler die Tennisclubs aus Werne und Umgebung in diesem Jahr ins Rennen schicken werden. Mehr als 100 Männer und Frauen werden in den einzelnen Gruppen den Siegerverein ermitteln. Eines ist jetzt schon klar, das Feld wird stark besetzt sein und der VfL Kamen will den Wanderpokal unbedingt verteidigen.

Sofort zum Turnierbeginn sind bereits spannende Matches zu erwarten. Am Freitag direkt um 17 Uhr gehen für die Gastgeber Ewald Weber und Thomas Arndt im Doppel 50 gegen das Herberner Duo Hohenhövel/Hohenhövel an den Start. Frederic Honé trifft in der ersten Runde auf Hendrik Maaz vom SuS Oberaden. Ebenfalls spannend wird das Doppel der Damen 50 von der TG Selm, Hoheisel/Börger, gegen SuS Oberaden mit Tölle/Bresser.

In der zweiten Runde um 18.30 Uhr trifft das Damen 40-Doppel des WTC, Krampe/Jordan, auf die TG Selm mit Bartmann und Wroblewski. Katrin Gößl tritt für den SuS Oberaden an und hat als erste Gegnerin Vivian Link vom TC Kamen-Methler. Das zweite Herreneinzel bestreiten Christopher Lindner von der TG Selm und Kevin Kaczmarek von TuRa Bergkamen.

Endspiele finden zeitgleich statt

Am Samstag beginnt das Turnier um 12 Uhr und am Sonntag geht es ab 10 Uhr zunächst mit den Spielen um den fünften Platz weiter. Die Begegnungen um die ersten beiden Plätze finden am Sonntag zeitgleich ab 14 Uhr statt, anschließend erfolgt die Siegerehrung. - red

Die komplette Turnierauslosung und der Zeitplan sind auf der Internetseite des WTC 75 unter www.wtc75.de einzusehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare