RSC Werne sagt Ausrichtung der Landesmeisterschaft für Straßenrennen ab 

+
Der RSC Werne hat die ausrichtuing der Landesverbands-Meisterschaften abgesagt.

Werne - Der Radsportclub Werne 79 hat nach den Absagen des wöchentlichen Trainings, der Vereinsversammlungen und des Mountain--Camps zur Eindämmung der Corona-Pandemie auch die für die 3. Mai  angesetzte Landesverbands-Meisterschaft Straße abgesagt. Die sollte in Werne-Langern stattfinden."

"So leid es uns tut, aber die aktuellen Umstände rund um die Corona-Pandemie zwingen uns, die geplante LVM Straße am 03.05.2020 in Werne abzusagen. Mal abgesehen davon, dass die Ordnungsbehörden im Moment eine solche Veranstaltung nicht genehmigen, sehen wir uns als Veranstalter auch in der Pflicht, alles zu tun um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen. Alle unsere Vereinsaktivitäten sind zur Zeit eingestellt.

Wir denken darüber nach, die Veranstaltung zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen, aber im Moment können ja noch keine klaren Aussagen getroffen werden, wann sich die Situation wieder normalisiert, so dass es aus unserer Sicht zum jetzigen Zeitpunkt noch keinen Sinn macht, einen neuen Termin festzulegen", teilte der RSC-Vorsitzende Frank Volmerg in einer Stellungnahme mit.

Das könnte Sie auch interessieren

Auch interessant

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare