Thomas Nachtwey führt TV-Leichtathleten

Thomas Nachtwey führt nun die Leichtathletik-Abteilung des TV Werne. - Fotos: pr

WERNE - Erneuter Führungswechsel bei den Leichtathleten des TV Werne. Nach nur einjähriger Amtszeit als Vorsitzender trat Martin Wulfert aus beruflichen Gründen von diesem Posten zurück. Sein Nachfolger ist Thomas Nachtwey, der für zwei Jahre gewählt wurde.

Wulfert wurde erst im vergangenen Jahr Nachfolger von Gregor Korte, hatte aber seinen Rückzug im Vorfeld der Jahreshauptversammlung am vergangenen Freitag im Haus Havers angekündigt. Und da sein bisheriger Stellvertreter Thomas Nachtwey laut dem in der Vereinssatzung vorgeschriebenen Wahlrhythmus den Vorsitz nicht einfach übernehmen durfte, musste der komplette Vorstand zurücktreten und ein neuer gewählt werden.

Diesen Schritt gingen dann die Mitglieder mit, um so für Nachtwey den Weg an die Abteilungsspitze frei zu machen. Neue zweite Vorsitzende ist mit Sabrina Reyer ein frisches Gesicht, dass sich erst im Herbst vergangenen Jahres der Abteilung anschloss. Der Posten des Kassenwartes wurde zudem wieder von Christian Blaha übernommen, als Sportwarte fungieren weiterhin Uwe Dihr (Jugend), Claudia Nachtwey (Laufen) und Manfred Deutsch (Walking). Schriftführerin ist Angelika Ketzler-Janisch und die Kasse prüfen Rudi Teske sowie Dirk Böhle. Den Posten der Festwartin führt Anette Rakoniewski aus.

Im Rahmen der Versammlung wurden auch auf die Erfolge im vergangenen Jahr zurück geblickt, wobei die Mitglieder der Abteilung nicht nur sportlich aktiv waren, sondern auch als ehrenamtliche Helfer zur Verfügung standen.

Dies galt speziell für den Stadtlauf, aber auch für die Mehrkampf-Kreismeisterschaft der Jugend und der Tag des Sportes an der Wiehagenschule. Die Mehrkampf-Kreismeisterschaften wurden erstmals im Sportzentrum Dahl ausgetragen. Der große Erfolg der Veranstaltung veranlasste die Abteilung und den Kreis dazu, diese in diesem Jahr in Werne zu wiederholen. Somit werden am 27. September wieder rund 200 aktive Kinder und Jugendliche zuzüglich ihrer Betreuer im Sportzentrum erwartet.

Durch die engagierte Beteiligung der Leichtathletik-Abteilung am „Tag des Sports“ an der Wiehagenschule war auch ein Zuwachs an Schülern zu verzeichnen.

Als besondere Aktivitäten für dieses Jahr sind ein Trainingslager im ostfriesischen Ihlow in Vorbereitung sowie eine Mehrkampf-Vereinsmeisterschaft im Sportzentrum Dahl geplant. - fraz

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare