SV Stockum: Überraschungen beim Weihnachtsturnier

Die jugendlichen Teilnehmer des SV Stockum am Weihnachtsturnier.

WERNE - Beim Weihnachts-Vorgabeturnier des SV Stockum Tischtennis gab es auch in diesem Jahr einige Überraschungen.

So belegte bei den Jugendlichen Fabian Engelberg aus der Schüler B den hervorragenden dritten Platz. Im Finale gewann Jonas Winkler das Duell der beiden Turnierfavoriten gegen Kevin Pham. Letzterer setzte sich mit Christoph Engelberg im Finale der Doppelkonkurrenz gegen Jonas Winkler/Fabian Engelberg durch. Die dritten Plätze belegten Biermann/Philipp Pham und Lukas Skerbs/Phillipp Lodensträter.

Auch bei den Männern sorgte die Punktevorgabe für Spieler aus unteren Mannschaften für spannende Matches. Im Finale siegte Peter Holthoff gegen Matthias Engelberg.

Holthoff hatte vorher Fabian Biermann und Tobias Zimmer ausgeschaltet, während Engelberg gege Schmersträter und Köhler gewann.

In der Doppelkonkurrenz, die ebenfalls gelost wurde und die im Doppel-K.o.-System gespielt wurde, setzten sich auf der Gewinnerseite Zimmer und Budde durch. Diese verloren im Finale gegen Düger/Biermann, die das erste Spiel nach Sätzen mit 3:0 und das zweite mit 3:2 (nach 2:0-Führung) gewonnen haben. - red

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare