Viel Spaß im Fußball-Camp bei Bernard Dietz

+
Auch auf dem Ball machten es sich die Teilnehmer des Fußball-Camps zeitweise bequem.

WERNE - Der 11-jährige Can Biermann wirft Paul den Ball zu. „Ab jetzt wird der Ball mit dem Fuß gepasst“, ruft Trainer Peter Kunkel dazwischen. Alle neunzehn Kids in seiner Trainingsgruppe beim Fußball-Camp von Bernard „Ennatz“ Dietz sind mit Feuereifer bei der Sache.

Ausgestattet mit eigenem Ball und Trikot, wie Can, der die Teilnahme beim Gewinnspiel des Anzeigers gewann, können sich die rund 50 Kinder im Lindert in ihren jeweiligen Trainingsgruppen nach Herzenslust austoben. „Uns ist ganz wichtig, dass der Spaß bei den Kindern im Vordergrund steht. Hier können sie sich völlig ohne Druck ausprobieren“, betont Ex-Profi Bernard Dietz. Neben Ex-Profi Peter Kunkel sind auch noch Dietz’ Sohn Christian und Bastian Maßen mit im Trainerteam dabei, Lars Wilkinghoff trainiert die Torwart-Talente.

Die Kinder störten sich auch nicht an den einzelnen Regentropfen, die vom Himmel kamen, sondern tobten sich beim Slalomlauf und Torschuss völlig aus. Zum Abschluss des Fußball-Camps am Samstag wird mit den Kids eine kleine Mini-WM ausgetragen – der klare Favorit unter den Nationen bei den Nachwuchs-Kickern ist nach der gerade abgelaufenen Weltmeisterschaft natürlich klar: Deutschland. - lel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare