Formfehler verursacht Direktabstieg des TTC Rünthe

+
Falko Gembruch und der TTC Rünthe stehen als Absteiger in die Landesliga fest.

RÜNTHE - Der TTC Rünthe hat durch einen Formfehler die letzte Chance auf einen Verbleib in der Tischtennis- Verbandsliga 2 verspielt. Eigentlich hätte das Team durch das 8:8 gegen das TT-Team Bochum am vergangenen Wochenende noch eine minimale Chance im letzten Spiel gegen den Vorletzten Bönen II gehabt.

Es wäre zumindest noch die Relegation möglich gewesen.

Doch die Partie wurde nun mit 9:0 für Bochum gewertet. Der Grund: Rünthe setzte mit Matti Wagner einen Spieler in der Ersten ein, der zu Beginn der Saison für die dritte Mannschaft gemeldet worden war und sich im Laufe der Saison in der zweiten Mannschaft festgespielt hatte.

Das ist nicht erlaubt. Dementsprechend steigt der TTC nun mit 3:39 Punkten nun direkt ab. - lel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare