Brocke-Brüder spielen WM in Neuseeland

+
WM-Fahrer: AxelBrocke.

WERNE -  Martin und Axel Brocke vom TTC Werne 98 werden vom 12. bis zum 17. Mai an den „2014 World Veteran Table Tennis Championships“, also der Senioren-Weltmeisterschaf im Tischtennis, teilnehmen.

Die beiden Werner starten in der Klasse der Senioren 50, in der alle Spieler der Jahrgänge 1955 bis 1964 startberechtigt sind. Die Veranstaltung findet in Auckland auf der Nordinsel Neuseelands statt.

Vom TTC Werne ist dieses Mal kein anderer Spieler dabei, aber vom TuS Ascheberg ist Alfons Högemann auch wieder mit von der Partie.

Abflug nach Auckland ist am Mittwoch, 7. Mai, ab 12.30 Uhr von Frankfurt aus. Auf der Anreise nach Neuseeland legen die beiden Brüder einen eintägigen Zwischenstopp in Singapur ein (von Donnerstagmorgen bis Freitagmorgen Ortszeit). Anschließend geht es weiter nach Auckland. Es ist die mit etwas mehr als 400 000 Einwohnern bevölkerungsreichste Stadt Neuseelands.

Nach der Akkreditierung und einer ersten Trainingseinheit am Samstag und Sonntag findet am Sonntagabend mit der Eröffnungsfeier in der Trusts Arena der erste offizielle Programmpunkt der diesjährigen Welttitelkämpfe statt.

Am Montag beginnt das Turnier mit den Gruppenspielen im Einzel, am Dienstag folgen die Gruppenspiele im Doppel. Der spielfreie Mittwoch dient der Erkundung der Gastgeberstadt oder der näheren Umgebung.

Am Donnerstag und Freitag wird das Turnier mit den Haupt- und Trostrunden im Einzel und in der Doppelkonkurrenz fortgesetzt, und am Finaltag (Samstag) folgen in allen Klassen die Halbfinal- und Endspiele.

An die sportliche Veranstaltung hängen Martin und Axel Brocke ab Sonntag, 18. Mai, eine kleine Rundreise über die Nordinsel an. Der Rückflug von Auckland aus ist für Montag, 26. Mai, geplant. Ankunft in Frankfurt ist am Dienstagabend, 27. Mai.

Nach der Teilnahme an der Senioren-WM 2006 in Bremen, an den Titelkämpfen 2010 in Hohhot (Innere Mongolei/China) und an der WM 2012 in Stockholm ist das bereits die vierte Teilnahme der Brocke-Brüder an einer Senioren-Weltmeisterschaft. - red

Offizielle Homepage der Veranstaltung: www.wvc2014.com

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare