Marek siegt in Hamm beim Ranglistenturnier

Katharina Marek

HAMM -  Katharina Marek vom Werner TC 75 hat bei einem DTB-Ranglistenturnier des Ruderclubs in Hamm bei den U14-Juniorinnen gewonnen.

Marek erreichte als ungesetzte Spielerin das Finale. Sowohl die an Nummer drei gesetzte Christine Junge-Ilges (Erfurt) als auch Michelle Hochfeld (Bönen), an Nummer eins gesetzt, mussten sich der jungen Wernerin geschlagen geben.

Aus für BW-Jungen im Achtelfinale

Lena Noack vom Oelder TC BW, an Nummer vier gesetzt, hieß die Gegnerin im Finale und besaß bei Mareks Sieg mit 6:3 und 6:2 keine Chance.

Alle vier gesetzten Spieler erreichten bei den U14-Jungen das Halbfinale – zum Nachteil der Werner Talente. Mika Bolland (Blau-Weiß) verlor das Viertelfinale gegen den top-gesetzten Jan Stoppe (BW Halle) in zwei Sätzen. Albert Voigtländer-Tetzner (Wetzlar), Nummer vier der Setzliste, zog gegen Finn Schindelbauer (Blau-Weiß) ins Halbfinale ein.

Im U16-Jungenfeld spielten sich die Favoriten, Finn Künkler und Luis Dausendschön, mit durchweg klaren Siegen ins Finale Jan Hendrik Tepel vom TC Blau-Weiß Werne besiegte Muhammed Kaya (Ahlener TC ) und setzte sich im zweiten Spiel gegen den an Nummer vier gesetzten Chrstian Leinweber (TC Mauritz Münster) in drei hartumkämpften Sätzen durch. Gegen den top-gesetzten Finn Kükler war Teipel im Halbfinale chancenlos. - red

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare