16. Stadtlauf: TV Werne setzt auf bewährtes Format

+
Für die Schülerwettbewerbe liegen bereits mehr als 600 Anmeldungen vor.

Werne -  Das Programm für den 16. Werner Stadtlauf unter der Regie der Leichtathleten im Turnverein 03 steht fest.

Dabei setzen die Organisatoren für die Wettbewerbe am Samstag, 11. Juni, auf ein bewährtes Programm. Höhepunkte sind die Läufe über fünf und zehn Kilometer, deren Ergebnisse im Rahmen der Hellweg-Serie gewertet werden. Diese Wettbewerbe beginnen um 16.15 und 17 Uhr.

Los geht es bereits um 14 Uhr mit den Wettbewerben der Schülerinnen und Schüler in den Altersklassen U8 bis U14 (sechs bis 13 Jahre) über 1 220 Meter. Mehr als 600 Nennungen liegen für diese Läufe aus den Werner Schulen bereits vor.

Es folgt um 15.35 Uhr der Jedermannlauf über 2 500 Meter in den Altersklassen 14 bis hoch zu den Senioren 85. Dieser Lauf wird inklusive einer Teamwertung ausgetragen. Vor den Hauptläufen wird um 16 Uhr der Bambini-Lauf über 400 Meter für Kindergartenkinder angeboten. Den Abschluss bildet – wie in den vergangenen Jahren – der Team- und Firmenlauf über fünf Kilometer. Hierzu fällt der Startschuss um 18.15 Uhr.

Die Streckenrekorde bei den Hauptwettbewerben liegen bei 16:07 Minuten über die fünf sowie bei 34:53 Minuten für die zehn Kilometer. Für die Verbesserung hat der Veranstalter je 100 Euro ausgelobt. Auch für die Siegerteams des Firmenlaufes in den Kategorien Männer, Frauen und M;ixed gibt es jeweils 100 Euro.

Zudem gibt es einen Sonderpreis für die Schule, die die größte Gruppe vorangemeldet hat, sowie beim Jedermannlauf für die Erst- bis Drittplatzierten in der Teamwertung einen Pokal. Für die Bambini gibt es Medaillen, für alle weiteren Teilnehmer die Veranstaltungs-Shirts. Sie sind in diesem Jahr bordeaux-rot und mit einer weißen Bepflockung versehen.

Weitere Infos gibt es auf einem Flyer, der in der Stadt in diversen Geschäften ausliegt, oder im Internet unter www.tv-werne.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare