Spiel der Werner Volleyballerinnen noch nicht neu terminiert  - ein Konkurrent sorgt für Druck

+
Spiel der Werner Volleyballerinnen fällt aus - Gegner mit neun Kranken (Symbolbild)

Werne  - Noch nicht neu terminiert wurde das am Samstag abgesagte Spiel der Werner Oberliga-Frauen beim punktgleichen Schlusslicht SF Datteln, für das Datteln neun Atteste von nicht einsatzfähigen Spielerinnen beim Staffelleiter eingereicht hatte.

Zudem siegte am jüngsten Spieltag die SG Sande mit 3:2 in Hennen und baute den Vorsprung auf Werne und Datteln auf sieben Zähler aus. 

Am kommenden Spieltag soll Sande nun Datteln empfangen, wenn die wieder spielbereit sind. 

Die stark bedrohten Werner Frauen empfangen am Samstag ab 19 Uhr Spitzenreiter RC Borken-Hoxfeld II als klarer Außenseiter.

Das könnte Sie auch interessieren

Auch interessant

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare