Fußball im Kreis Münster

Schweres Los für Pokal-Titelverteidiger SV Herbern

+
Der SV Herbern ist Titelverteidiger im Kreispokal Münster nach seinem Finalsieg gegen Gievenbeck

Münster - Im Rahmen der Kreiskonferenz des Fußballkreises Münster in den VIP-Räumen des Stadions von Preußen Münster wurde am Donnerstag auch der Kreispokal für die Saison 2019/20 ausgelost. Titelverteidiger Herbern hat es nicht leicht.

Herbern trifft in der 1. Runde auf den Bezirksligisten SC Greven 09, der zudem Heimrecht hat (8. August). Der Werner SC muss zum A-Kreisligisten GW Westkirchen und trifft im Falle eines Weiterkommens auf den Sieger der Partie RW Alverskirchen gegen  Saxonia Münster gegen Albersloh (20.8.). Herbern würde in der 2. Runde auf den Sieger zwischen Yugo Mladost Münster und dem Landesligisten VfL Senden treffen.

In der Kreisliga A2 hat es der SV Herbern II mit Aufsteiger SG Selm, BW Aasee II, Davaria Davensberg, TuS Ascheberg, Fortuna Schapdetten, Wacker Mecklenbeck, SV Rinkerode, SW Havixbeck, TuS Altenberge II, GS Hohenholte, BSV Roxel II, GW Albersloh, SV Bösensell, VfL Wolbeck II und SC Nienberge zu tun.

In der Kreisliga B3 treffen der SV Herbern III und Werner SC II auf den SV Südkirchen, BW Ottmarsbocholt, FC Nordkirchen II, SC Capelle, SV Drensteinfurt II, TuS Hiltrup II, Centro Espanol Hiltrup, SC Gremmendorf, VfL Senden II, Birati Club Münster, GW Amelsbüren, Concordia Albachten II, Saxonia Münster und SV Bösensell.

Die Saison beginnt wie in den Jahren zuvor auch anders als in den anderen Fußballkreisen erst 14 Tage später am 25. August. Letzter Spieltag des Jahres ist am 8. Dezember, die Winterpause endet am 1. März und die Saison am 24. Mai 2020. Neu ist, dass erstmals vier Auswechselungen auf Kreisebene möglich sind. Bei Nichtantreten wird das Ordnungsgeld auf 100 Euro erhöht, Spielausfälle ab dem 1. Mai werden mit drei Minuspunkten für die kommende Saison geahndet.

Erstmals führte der neue Kreisvorsitzende Norbert Krevert, der trat im Frühjahr die Nachfolge von Norbert Reisener an, durch die Kreiskonferenz.

Kreispokal des FLVW-Kreises 24 Münster Qualifikationsrunde: 16.-21. Juli 

BSV Ostbevern – SC Sprakel

SG Dyckburg – SV Südkirchen

RW Milte – SC Türkiyem Münster

1. Runde: 3. bis 8. August

RW Alverskirchen – Saxonia Münster 

TSV Handorf – Concordia Albachten

BW Ottmarsbocholt – BW Beelen 

BB Gimbte – SC Füchtorf 

Sieger Quali-Spiel 2 – TuS Altenberge

BW Aasee – TuS Freckenhorst 

GW Amelsbüren – DJK SV Mauritz

SV Teutonia Coerde – SV Drensteinfurt

Wacker Mecklenbeck – SW Havixbeck

Ems Westbevern – Borussia Münster

FC Polonia Münster – Birati Münster

Portu Münster – Davaria Davensberg

IKSV Münster – GW Gelmer

TuS Ascheberg – VfL Wolbeck

Sieger Quali-Spiel 1 – FC Münster 05

SG Sendenhorst – Fort. Schapdetten

SG Selm – SG Telgte

DJK BW Greven – 1. FC Gievenbeck 

FC Nordkirchen – FC Greffen

DJK GW Albersloh – SV Bösensell

Klub Mladost – VfL Senden

SC Capelle – SV GS Hohenholte

ESV Münster – Westfalia Kinderhaus

GW Westkirchen – Werner SC

Sieger Quali-Spiel 3 – FC Mecklenbeck

SC Greven 09 – SV Herbern SC

DJK Everswinkel – TuS Hiltrup

Centro Espanol – SC Nienberge

SC Müssingen – Eintracht Münster

SC Gremmendorf – SC Rinkerode

Warendorfer SU – BSV Roxel

TSV Ostenfelde – VfL Sassenberg

2. Runde: 20. bis 29. August 

u.a. Sieger GW Westkirchen/Werner SC –Sieger RW Alverskirchen/Sax. Münster

Sieger Klub Mladost/VfL Senden – SC Greven 09/SV Herbern

Achtelfinale: 15. bis 24. Oktober

Viertelfinale: 12. bis 23. November

Halbfinale: 7. bis 9. April

Endspiel: 21. Mai (Christi Himmelf.)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare