Doppelsieg im Fußball: Freude bei Christophorus-Teams

+
Freude beim Siegerteam

Werne - Die Mädchen und Jungen des Christophorus-Gymnasiums haben die Fußball-Vergleiche der weiterführenden Werner Schulen bei den D-Junioren für sich entschieden.

Ungeschlagen blieb in diesen Turnieren aber nur eine Mannschaft: Die Mädchen der Marga-Spiegel-Schule.

Die haben ihre vier Begegnungen (mit Hin- und Rückspiel) gegen das Christophorus- und das Anne-Frank-Gymnasium zwar allesamt deutlich gewonnen, aber eine zu alte Spielerin eingesetzt. So entschied die Jury, dass die Mannschaft außer Konkurrenz mitspielt. Die Christophorus-Mannschaft setzte sich im Kampf um den Pokal in beiden Spielen klar mit 2:0 und 8:0 gegen das Anne-Frank-Team durch.

Bei den Jungen fiel die Entscheidung erst im letzten Spiel zwischen dem Christophorus-Gymnasium und dem Team der Marga-Spiegel-Schule. Lukas Knoke, der gerade erst mit Westfalia Wethmar in die Bezirksliga aufgestiegen ist, erzielte beide Tore zum 2:0-Erfolg für den neuen Titelträger.

Zuvor hatten sich die Mannschaften der beiden Gymnasien einen teils verbissen geführten Kampf geliefert. Das AFG-Team verlor mit 0:2 und verspielte damit den Titel, für die Konkurrenz von der anderen Straßenseite war es die erfolgreiche Revanche für die 1:2-Niederlage im ersten Duell am Morgen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare