Rock'n'Roll statt Oberliga-Handball

+
Burning Heat - hier beim einem Hafenfest-Auftritt - spielen am Samstag in der Friedrichsberghalle.

Bergkamen – Am Samstag heißt es Rock’n’Roll statt Oberliga-Handball in der Bergkamener Friedrichsberghalle.

Denn dann spielt die Kamen/Bergkamener Band „Burning Heart“ ein Konzert in ihrer Heimatstadt. Die 1988 gegründete Band ist in der Region bekannt – auch von ihren Auftritten beim Hafenfest in Rünthe (dort spielen sie Anfang Juni ebenfalls wieder) oder dem Stadtfest in Kamen.

 Das vom HC TuRa mit veranstaltete Konzert beginnt um 20 Uhr, der Einlass ist ab 19 Uhr. Karten an der Abendkasse kosten 14 Euro.

 Die Spiele der Bergkamener Oberliga-Teams wurden deswegen bereits frühzeitig verlegt. Die Oberliga-Männer spielen am Freitag, 3. April, ab 20.15 Uhr gegen den VfL Mennighüffen. Die Oberliga-Frauen de HC TuRa spielen an diesem Tag zuvor ab 18 Uhr gegen das Spitzenteam ASC Dortmund.

Nachholspiel

 Das am vergangenen Sonntag wegen des Sturmtiefs „Sabine“ ausgefallen Spiel der Bergkamener Oberliga-Frauen beim TV Verl soll am kommenden Dienstag nachgeholt werden. Die endgültige Entscheidung darüber steht aber noch aus, wie TuRa-Coach Ingo Wagner mitteilte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare