Ligges und Reher in Balve top-platziert

Werne - Im Rahmenprogramm der Deutschen Meisterschaft der Spring- und Dressurreiter im Balver Orletal haben sich Marie Ligges (RV von Nagel Herbern) und Johannes Reher (St. Georg Werne, Bild) am Sonntag top-platziert.

Im hervorragend besetzten Provinzial-Förderpreis für Junioren und Junge Reiter, ausgeritten in einer Prüfung der Klasse S*, belegte die erst 16-jährige Marie Ligges mit ihrem Oldenburger Schimmelhengst Congress fehlerfrei und mit 63,92 Sekunden den dritten Platz hinter Jana Wargers (Greven) mit Cornet’s Dream (0/61,77) und Leonie Jonigkeit (Wolbeck) mit Candino (0/62,62).

Johannes Reher blieb mit seinem Holsteiner Lajban ebenfalls fehlerfrei und schloss die Konkurrenz in 66,98 Sekunden als Sechster ab. Elf Teilnehmer wurden platziert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare