Viele gute Platzierungen in Waltrop – Schaal wird Zweiter

Bernd Stöver junior mit Ludwig

WERNE -  Beim den fünftägigen Reitertagen des RV Waltrop schnitten zahlreiche Aktive des RV St. Georg Werne, aber auch vom RV „von Nagel“ Herbern gut ab.

In einer Springprüfung der Klasse M* siegte Christopher Baartz aus Herbern mit Quiara, Christian Wittenbrink (Werne) wurde hier mit Laila Vierter. Diese Platzierung schaffte Wittenbrink auch noch in einem weiteren Zwei-Sterne-Springen der mittleren Kategorie.

Gute Generalprobe für Ligges und Bintig

In einem schweren Ein-Sterne-Springen musste sich Oliver Schaal, Chefbereiter am Hof Gripshöver mit Pernod nur Alan Kelly (Legden) geschlagen geben, der etwas mehr als zwei Sekunden schneller war. In einem weiteren S*-Springen schaffte Bernd Stöver junior vom RV St. Georg mit Ludwig den vierten Platz. In dieser Prüfung ging erstmals die 14-jährige Kathrin Wacker in einem S-Springen an den Start. Die Werner Reiterin wurde auch gleich mit Viola fehlerfrei als neunte platziert. Auch Hauke Bintig aus Werne und Marie Ligges aus Herbern nutzten das Turnier in Waltrop als Generalprobe für die am nächsten Wochenende anstehenden Deutschen Jugendmeisterschaften in Zeiskam, wo Ligges bei den Junioren und der 13-jährige Bintig bei den Children starten werden.

In der Springpferdeprüfung der Klasse M* belegte Hauke Bintig (Werne) mit Curt Platz zwei, genau wie Marie Ligges (Herbern) mit Cleomee in einem M**-Springen. - fraz

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare