Schaal Zweiter in Kamen

WERNE - Oliver Schaal vom RV St. Georg Werne hat bei den Kamener Reitertagen im abschließenden Springen der schweren Klasse den zweiten Platz belegt.

Nach einem fehlerfreien Umlauf war er in der Siegerrunde mit Quidam 37 Zehntel langsamer als Siegerin Anna-Maria Jacobs (Warburger Land) mit Georgenhofs Credo.

Dritte in dieser sehr gut besetzten Prüfung wurde Kathrin Müller aus Arnsberg mit Davina. Bernd Stöver junior und Johannes Reher vom RV St. Georg landeten mit jeweils zwei Abwürfen im Mittelfeld der Wertung. - Foto: Wagner

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare