Jahresabschluss des RSC Werne mit der „Fünf-Halden-Tour“

+

WERNE - Am Samstagmittag trafen sich bei bestem Radfahrtwetter etwa 100 Radler, um die „Fünf-Halden-Tour“ als Jahresabschluss-Veranstaltung des RSC Werne unter die grobstolligen Räder zu nehmen.

25 RSC-Radler führten 75 Gastradler aus benachbarten Vereinen wie etwa dem SC Capelle und auch vereinslose Fahrer in fünf Gruppen über die Halden Großes Holz in Oberaden, Schacht III in Rünthe, Sundern, Humbert und die Kissinger Höhe in Hamm-Herringen. Bei strammen Gegenwind ging es entlang von Kanal und Lippe wieder zurück. Nach der Rückkehr ins Sportzentrum Dahl wurden Duschen für Mensch und Material reichlich genutzt. - Foto: Zöllner

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare